Was ist Ökozid?

Welche Verbrechen bezeichnen wir als Ökozid und weitere Begriffserläuterungen
Go to Was ist Ökozid?

Was ist Ökozid?

Gemäß den bekannten planetaren Grenzen ist ein Ökozid definiert als eine umfangreiche Schädigung oder Zerstörung mit signifikanten und andauernden Änderungen der globalen Gemeingüter oder der irdischen Ökosysteme, auf welche alle Lebewesen im Allgemeinen sowie die Menschheit im Besonderen angewiesen sind bzw. ist

Go to Was sind die Global Commons?

Was sind die Global Commons?

Die globalen Gemeingüter stellen natürliche Gebiete dar, gegenüber denen keinem Nationalstaat Exklusivrechte zustehen, da aufgrund derer Natur (z. B. Weltraum, Erdatmosphäre) oder einer internationalen Vereinbarung (z. B. Antarktisvertrag 1959) ein rechtliches Eigentum ausgeschlossen ist.

Go to Was sind die planetaren Grenzen?

Was sind die planetaren Grenzen?

(English) The planetary boundaries are the limits to the stability of the global ecosystem, determined in 2009 by Johan Rockström’s scientific team, revised in January 2015 by Will Steffen’s team from the Stockholm Resilience Centre, beyond which human existence is threatened. The science shows that these nine processes and systems regulate the stability and resilience of the Earth System – the interactions of land, ocean, atmosphere and life that together provide conditions upon which our societies depend.

Go to Was ist das Römische Statut?

Was ist das Römische Statut?

Das Römische Statut ist die Gesetzgebung, die den Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) bestimmt und ins Leben gerufen wurde, um die Straffreiheit der schwersten Verbrechen zu beenden. Im Rahmen des Statuts anerkannte Verbrechen sind Kriegsverbrechen, Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Verbrechen der Aggression.

Go to Warum möchten wir das Römische Statut ändern?

Warum möchten wir das Römische Statut ändern?

Die Hauptidee ist einfach: Wir glauben, dass die Zerstörung des irdischen Ökosystems, auf welches sich die menschliche Bevölkerung stützt, einem Verbrechen gegen die Menschlichkeit gleichkommt. Daher muss Ökozid als internationales Verbrechen Anerkennung erfahren; als eine Rechtsverletzung, für welche das Prinzip der Staatssouveränität nicht in Anspruch genommen werden kann, um sich der Haftung zu entziehen und auch diejenigen in übergeordneten Positionen zur Rechenschaft gezogen werden können.

Go to Was möche End Ecocide erreichen?

Was möche End Ecocide erreichen?

Unser primäres Ziel ist die Anerkennung des Ökozids als internationales Verbrechen. Derzeit haben wir 17 vorgeschlagene Änderungen des Römischen Statuts entwickelt, um einen internationalen strafrechtlichen Rahmen zu kreieren, welcher den Schutz unseres Planeten sicherstellt. Dies soll erreicht werden, indem die globalen Gemeingüter sowie die irdischen Ökosysteme, auf welche sich die Menschheit stützt, bewahrt werden und sich menschliche Aktivität innerhalb der planetaren Grenzen abspielt.

Über uns

Wer ist End Ecocide on Earth?

End Ecocide on Earth ist eine basisdemokratische BürgerInnenbewegung, die es sich zum Ziel gesetzt hat das Verbrechen des Ökozids, neben dem Genozid, den Kriegs- und Menschrechtsverbrechen und dem Angriffskrieg, als fünftes Verbrechen gegen den Frieden am Internationalen Strafgerichtshof zu verankern. Wir sind eine Gruppe von ehrenamtlichen AktivistInnen, mit Erfahrungen und Wissen in den Bereichen Kommunikation, Management und Umweltrecht, die sich ernste Sorgen um unseren Planeten machen. End Ecocide on Earth ist eine Nichtregierungsorganisation, die sich ausschließlich durch Spenden von einzelnen Menschen finanziert, die unsere Sorge um den Planeten und alle darauf existierenden Lebensformen teilen. Wir glauben noch daran, dass wir die Natur für zukünftige Generationen bewahren können, aber dies kann uns nur gemeinsam gelingen. Nur wir alle miteinander haben die Macht, dies zu vollbringen. Daher rufen wir Euch alle, die AktivistInnen von End Ecocide aber auch alle anders engagierten Mitmenschen auf, sich bei allen Veranstaltungen für ein Gesetz gegen das fünfte Verbrechen, den Ökozid einzusetzen. Lies weiter...

Aktivitäten

Hier findet Ihr unsere geplanten und laufenden Aktivitäten

Cop21 Reprise

Ein Rückblick

(English) Tribunals to come in 2016

Monsanto, Exxon, Shell

(English) Networking and Grass roots

(English) Lobby for a law against Ecocide in your city!

(English) Lobbying Heads of State

(English) Follow us on Facebook

Hilf mit!

Hilf mit

Bitte unterstütz unsere Ziele durch
eine kleine Spende!



 

oder per Überweisung:
Empfänger: Umweltverein End Ecocide
IBAN: DE20 8309 4495 0003 3211 18
BIC: GENODE­F1ETK
Bank: EthikBank

Unser Netzwerk

Menschen die unsere Idee unterstützen

Aktuelle Neuigkeiten

Bleib am Ball    Lies weiter...

Il faut reconnaître un crime contre la terre et les générations futures!

Ganzen Beitrag lesen

Peu à peu, le crime d’écocide s’impose dans le droit international

Ganzen Beitrag lesen

Livre incontournable : Un nouveau Droit pour la Terre

Ganzen Beitrag lesen

Entretien avec la Fondation pour l’écologie politique

Ganzen Beitrag lesen